#8 Erfolgsrezept für den Kreativ-Nachwuchs

„Good shit happens inside“ steht auf dem Klo am Eingang des Büros und Co-Working-Spaces von achos! Dies zeigt den Humor mit dem hier gearbeitet wird – gewiss nicht die Ergebnisse. Es steht mitten im hippen Barcelona-Szene-Viertel Born und zeigt den Weg zu einer der neusten und angesagtesten Agenturen der Stadt. Ein Beispiel über neue Formen der Kreativarbeit. #8 Erfolgsrezept für den Kreativ-Nachwuchs weiterlesen

#5 Made in Brazil, Portugal and Indonesia

Werden in Asien bald nicht nur Handys und T-shirts günstig produziert, sondern auch Logos, Websites und ganze Kampagnen? Was passiert, wenn Designer auf der ganzen Welt um ein Projekt in Deutschland pitchen? Und welche Gestaltungsmöglichkeiten haben Auftraggeber im globalen Wettbewerb? Wir sprachen mit einem Designer, der auf internationalen Design-Plattformen arbeitet. #5 Made in Brazil, Portugal and Indonesia weiterlesen

#4 Drei Thesen zur digitalen Kreativarbeit

Johannes Kleske ist Strategieberater und Zukunftsforscher aus Berlin. Mit seinem Unternehmen Third Wave berät er europaweit Unternehmen zum digitalen Wandel. Die Herausforderungen der Kommunikation- und Werbebranche kennt er nicht zuletzt durch eine frühere Anstellung bei der Digital-Agentur Razorfish. Johannes blickt kritisch auf die Entwicklungen der Zukunft, das verrät er uns im Skype-Call. Seine drei wichtigsten Thesen im Überblick. #4 Drei Thesen zur digitalen Kreativarbeit weiterlesen

#2 Arbeitszeit ist wertvolle Lebenszeit

Etwas versteckt in einem Hinterhof, dafür mitten im Leben des Münchner Stadtteils Lehel liegt MATES. Über zwei Etagen in einer ehemaligen Kutschenfabrik erstrecken sich die verschiedenen Räume und verwinkelten Flächen des Coworking Spaces. Doch MATES ist weit mehr als nur ein weiterer Anbieter von flexibel buchbaren Arbeitsplätzen. Was genau, darüber spreche ich mit Eva Lichner, Co-Founder und Geschäftsführerin des MATES. #2 Arbeitszeit ist wertvolle Lebenszeit weiterlesen